Aktuelle Infos

Die Braumanufaktur

Eine alte Tradition wird bewahrt

In aller Herrgottsfrüh knistert ein Feuer in der Brauerei von Georg Höhn. Ein Feuer, das puren Genuss verspricht. Unmengen von Brennholz benötigt er, um seinen Sudkessel auf die richtige Temperatur zu heizen. Schließlich soll hier ein ganz besonderes Bier entstehen: Das „Görchla“ Bier- benannt nach dem Braumeister selbst.

Die Rezeptur für das Görchlabier wird seit Generationen immer vom Vater auf den Sohn weitergegeben. Es ist ein naturtrübes, unfiltriertes Landbier mit Hopfen und Malz aus kontrolliertem Anbau. Mit einem Stammwürzgehalt von 12,8 % und einem Alkoholgehalt von 4,9 % lagert es mindestens 8 Wochen, bevor es in unserem Brauerei-Gasthof zum Ausschank kommt oder in Bügelverschlussflaschen verkauft wird.

Ein einmaliges Bier aus der historischen Braumanufaktur „Görchla“ – das Original seit 1783.

Erleben Sie unsere historische Braumanufaktur

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie noch nach alter Handwerkskunst Bier gebraut wird? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn unsere Brauerei ist historisch. Lassen Sie sich vom Chef und Braumeister Herr Georg Höhn persönlich durch unsere kleine historische Braumanufaktur führen.

Unsere Brauereiführungen