Aktuelle Infos

Unsere Bierspezialitäten

Das „Görchla“-Sortiment der Brauerei Höhn

Alles fing an, als wir unser Hausbräu, das bis dahin nur in unserem Gasthof aus dem Zapfhahn sprudelte, im Jahr 2004 in Flaschen abfüllen ließen, um den vielen Genießern und Anhängern unseres „Görchlas“ die Möglichkeit zu geben, das Bier auch mal mit nach Hause zu nehmen oder an Freunde und Nachbarn zu verschenken.

Ein einmaliges Bier aus der historischen Braumanufaktur „Görchla“ – das Original seit 1783.

Das Görchla Bier

Es begann mit der Suche nach einem passenden Namen für das neue Flaschenetikett: Unsere damalige Auszubildende Belinda kam auf die Idee, den Namen unseres Chefs und Braumeisters Georg in der fränkischen Variante „Görchla“ zu verwenden. So wurde aus unserem hausgebrauten Bier das „Görchla“-Bier.

Der „Görchla“-Brand

Es entstand ein Produkt, das durch die mindestens 3-jährige Lagerung im Eichenfass seine gelbliche Färbung und eine Weichheit am Gaumen bekommt, die auch die vielen Whiskey-Liebhaber zu schätzen wissen. Ganz nach dem Motto: Beim Schmecken ist er dem Grappa und beim Schlucken ist er dem Whiskey ähnlich.

Das „Görchla“-Biergelee

Seit dem Anlass „500 Jahre deutsches Reinheitsgebot“ am 23. April 2016 gibt´s ein neues Produkt: Zuerst haben wir das Biergelee nur für das Frühstückbuffet am 23. April – dem Tag des Bieres – gekocht. Unsere Hotelgäste waren begeistert vom frischen Aroma und der leichten Biernote, die erst nach und nach die Geschmacksnerven erreicht. Sogleich wurde nachgefragt, ob es das leckere Görchla-Biergelee auch zum Kaufen gibt: Hier ist es nun.

Einfach ankommen & genießen!

Anhängern unseres „Görchlas“ möchten wir die Möglichkeit geben, das Bier auch mal mit nach Hause zu nehmen oder an Freunde und Nachbarn zu verschenken. Unsere Bierspezialitäten sind daher auch im Gasthof & auf dem Bierkeller für Sie erhältlich.

Unser Gasthof Zum Bierkeller